Neuigkeiten rund um TiNA

Wir informieren über unsere Aktivitäten

Kastration ist das, was auf Dauer helfen wird…

Kastration ist das was auf Dauer helfen wird… Wir unterstützen Nina Schöllhorn vom Förderverein Arche Noah, in ihrem Tun in Rumänien. Spenden werden natürlich immer benötigt. Danke im Voraus!  Förderverein Arche Noah     Video zu unten stehendem Artikel   Förderverein Arche Noah Kreta e.V. Ein gelähmter Welpe in einer Schar unerwünschter Welpen – was…

Details

Igelhilfe

Igelhilfe – was tun und wie? Wenn du einen hilfsbedürftigen Igel findest, kommt es darauf an, dass du schnell und richtig handelst. Die Igelstation Otzing hat uns folgende PDF-Anleitung zur Verfügung gestellt, die wir natürlich mit möglichst vielen Menschen teilen wollen. Folgende PDF-Anleitung gibt genaue Infos, wie du einem Igel helfen kannsts: Anleitung zur ersten…

Details

Pflegeplatz für alle gefunden!

Pflegeplatz für alle gefunden!   Welpen in Rumänien sind ein großes Problem 😢 Deshalb engagieren wir uns immer für Kastrationsprojekte, denn nur Kastration verhindert Tierleid in diesen Ländern. Diese Welpen sind nun schon da und sitzen im Tierheim wo sich niemand kümmern kann. Das ist oft der Grund, weshalb sie dann als erwachsene Hunde sehr…

Details

Spenden angekommen!

Die Spenden sind gut in Rumänien angekommen!

 

Eure Spenden, inklusive der Regenjacken für die Mitarbeiter in Rovinari, sind gut in Rumänien angekommen. ❤️
1000 Dank an euch alle!!

 

Finnley und Mrs. Marpel wurden operiert

Finnley und Mrs. Marpel wurden operiert…

 

Unsere beiden Sorgenkinder Finnley und Mrs. Marpel wurden erfolgreich operiert. Finnley hatte ein gebrochenes Bein, das ihm große Schmerzen bereitete. Das Bein konnte im Mai erfolgreich operativ gerichtet werden.

Mrs. Maprel, eine alte Hündin, die wohl einen der schönsten Plätze – bei Elfi – ergattern konnte, wurde ebenfalls operiert. Bei ihr war es ein Tumor am Auge. Auch für Mrs. Marpel steht nun einem schmerzfreien Lebensabend nichts mehr im Weg.

Details

Die neue Ausgabe ist da!

Die neue Ausgabe ist da!

 

Unsere neuste Tina-Xpress-Ausgaben liegen druckfrisch und versandbereit im Büro. Es gibt wieder viele tolle und informative Artikel sowie ganz wunderbare Fotos unserer Schützlinge.

Details

Wir kastrieren!

Wir kastrieren!

 

So lautet der Titel der neuesten News aus Rovinari auf der Website des Vereins Freundeskreis BrunoPet, mit dem gemeinsam wir diese Kastrationsaktion durchführen. € 25.- kostet eine Kastration vor Ort zuzüglich der Kosten für Unterbringung und der Helfer, etc.

Jeder Euro zählt, um möglichst viele Hunde zu kastrieren und somit das Leid der ungewollten Hunde zu verhindern. Gemeinsam können wir etwas bewegen.

TiNA unterstützt den unglaublich tollen Verein Freundeskreis BrunoPet, der mit Leuten vor Ort genau dort hilft, wo Hilfe benötigt wird.

Details

Petition gegen Pelztierindustrie

Petition gegen Pelztierindustrie

VIER PFOTEN sammelt Unterschriften, um die grausame Pelztierindustrie zu stoppen. Nicht nur werden Millionen Tiere unter grausamsten Bedingungen gehalten, diese Haltungsbedingungen sind auch immer wieder Quelle von Krankheiten und Viren. Aktuell wurde bei tausenden Nerzen das SARS-CoV-2 Virus nachgewiesen.

Details

Es tut sich etwas in Rovinari

Es tut sich etwas in Rovinari

 

Danke an alle, die uns und die Hunde immer wieder unterstützen!! In Rovinari wurden neue Hütten für die Hunde im Tierheim gebaut. Freundeskreis Bruno Pet e.V. hilft dort mit Hilfe von Vagabonzi e.V. und Tiere in Not Austria.

Neben den neuen Hütten ist auch bereits die Impfaktion vor Ort angelaufen! Tiere in Not Austria unterstützt die Bemühungen vor Ort. Nach einer Entwurmung der Tiere ist nun die Grundimmunisierung und Dokumentation der nächste Schritt. Mit einem ordentlichen Impfstatus können dann hoffentlich noch einige Hunde ausreisen.

Details

Rovinari

Rovinari

 

Rovinari ist eine verarmte Kleinstadt in Rumänien. Tierschützern passiert es in diesem Land oft, dass ihre Hilfe nicht erwünscht ist. Doch dann kam ein Hilferuf aus Rovinari. Aufgrund dieses Hilferufes begab sich Nina Schöllhorn vom Tierärzte-Pool in das Tierheim, der Bürgermeister hatte Wind davon bekommen und eilte sofort dahin, wissend, dass es seine Chance war eine Wende herbeizuführen ohne zu töten… Lest mehr direkt auf der Seite von Brunopet:

Details

Silvester: Bitte leint die Hunde an!

Silvester: Bitte leint die Hunde an!

 

Silvester naht und wir wollen noch einmal an all unsere Pflegestellen und Übernehmer unserer Hunde appellieren: Bitte leint eure Hunde in den kommenden Tagen (nicht nur an Silvester) an! Viele der Hunde sind (noch) unsicher und sind es vor allem gewohnt, bei lauten Geräuschen zu flüchten. Das ist sehr gefährlich und diese Hunde sind oft schwer wieder einzufangen.

Details

Noch eine Handvoll Exemplare…

Noch eine Hand voll Exemplare…

 

…ist übrig, von der Erstauflage unseres TiNA-Kalenders! “Wie die warmen Semmeln” ging unser TiNA-Kalender weg. Jetzt sind noch einige wenige Exemplare übrig. Wer also noch etwas Gutes tun will und täglich traumhafte Bilder von Hunden sehen will, denen schon geholfen werden konnte, der/die sollte schnell zuschlagen.

Details

Der rumänische Hund

Der rumänische Hund

 

Was bekommt man, wenn man einen Tierschutzhund aus Rumänien übernimmt? Um das Rad nicht neu erfinden zu müssen, wollen wir auf einen Artikel des in Rumänien wirksamen Tierschutzvereins Freundeskreis Bruno Pet verweisen. Der Text ist mit viel Wissen geschrieben und beschreibt die rumänischen Hunde sehr gut.

Details

Unser erster TiNA-Kalender ist da!

Wir sind begeistert…

 

Wir sind begeistert von unseren wunderbaren TiNA-Hunden, die im brandneuen TiNA-Kalender 2021 zu sehen sind. Zum Sterben sind sie ins Shelter gekommen und nun machen sie jeden Monat im Jahr 2021 für uns ein Stück glücklicher… Es gibt nur ein sehr kleines Sortiment von diesem besonderen Kalender.

Details

Unsere Rumänchen sind da!

Unsere Rumänchen sind da!

 

Heute kamen sie an, unsere Rumänchen! Es durften auch solche mit, die den Winter wohl nicht überlebt hätten. Sie brauchen dringend ärztliche Versorgung. DANKE wiedermal an alle, die uns immer wieder hlefen, dies möglich zu machen 💕

Details

Schutzvertrag & Schutzgebühr – Was ist das und wofür?

Schutzvertrag & Schutzgebühr – Was ist das und wofür?

 

Bei der erfolgreichen Vermittlung eines Tieres unseres Vereins wird ein Schutzvertrag unterzeichnet und eine sogenannte Schutzgebühr erhoben. Immer wieder stellen wir in unserer Vereinsarbeit fest, dass Menschen, die Tiere von uns übernehmen wollen, nicht wissen, was ein Schutzvertrag oder eine Schutzgebühr ist und wozu diese dienen.

Tierschutzvertrag
Der Schutzvertrag (Tierschutzvertrag von TiNA) ist ein Vertrag, der in jedem Fall unterzeichnet werden muss, wenn Tiere von unserem (oder jedem anderen seriös arbeitenden Tierschutzverein) übernommen werden. Der Vertrag soll so weit als möglich sicherstellen, dass die Tiere an ihrem neuen Platz artgerecht gehalten werden, dass mit diesen Tieren nicht gezüchtet wird und dass auch alle rechtlichen Rahmenbedingungen eingehalten werden.

Details

Ausreise möglich!

All diese Hunde dürfen den Winter im Warmen verbringen. Sie alle haben eine Pflegestelle gefunden – Tausend Dank an unsere unglaublichen Pflegestellen.
Details

Unsere ehemaligen Sorgenkinder…

Unsere ehemaligen Sorgenkinder sind gut und sicher hier angekommen und bereits in fachkundiger, tierärztlicher Behandlung. Ein großes Danke an die kompetenten Pflege- und Endstellen, ohne die das nie möglich wäre 🥰.

Details

TiNA-Wanderung

Am 5.9.2020 fand unser erster TiNA-Wandertag statt. 33 Menschen und 37 Hunde nahmen teil. Wir starteten am Hundeplatz in Brixlegg, spazierten vorbei an Rattenberg und über die Brücke nach Kramsach. Dort dann am Inn entlang Richtung Höfemuseum, wo wir uns stärken konnten. Nach dieser Pause ging es durch Wald und Wiesen retour, vorbei an Durocschweinen und Bronzeputen, zum Hundeplatz, wo wir den Tag gemeinsam ausklingen ließen.

Details

Pflegestelle werden

Neu auf unserer Homepage: Bewerbung als Pflegestelle!

Da wir KEIN Tierheim sind, bringen wir unsere Hunde ausschließlich auf Pflegestellen unter. Pflegestellen sind Familien auf Zeit – das Sprungbrett für unsere Schützlinge und die wohl direkteste Art, sich bei TiNA einzubringen. Die Aufgabe einer Pflegestelle ist es, Tiere vorübergehend bei sich aufzunehmen, ihnen so beim Start in ein neues Leben zu helfen und dem Vierbeiner den Übergang von dem alten Leben in ein neues, besseres zu erleichtern.

Details

Die neue Ausgabe unseres TiNA X-Press ist da!

Wir haben schon alle hart darauf gewartet – jetzt ist sie da: die neue Ausgabe unserer Vereinszeitung TiNA X-Press! Wieder ist sie vollgepackt mit interessanten, spannenden und rührenden Artikeln rund um Hunde, Tierschutz und Vereinsarbeit.

Unser TiNA X-Press geht an alle Vereinsmitglieder und an alle, die einen TiNA-Hund bei sich aufgenommen haben. Für alle anderen gibt es ebenfalls eine gute Nachricht: Im TiNA X-Press kann ab sofort auch online kostenlos geschmökert werden.

–> online lesen

Details

Tierschutz Volksbegehren – JETZT unterschreiben

Das Programm:

Gut für die Tiere, gut für uns alle. Unabhängige ExpertInnen haben ambitionierte, aber realistische Vorschläge formuliert, um Tierleid zu beenden, Tierwohl zu fördern und den Tierschutz zu stärken. Sie bedeuten einen deutlichen Fortschritt für die Tiere, der aber nicht zu Lasten der heimischen, kleinbäuerlichen Landwirtschaft geht. […] Einige Forderungen des Tierschutzvolksbegehrens bedingen einander und sind daher als Gesamtpaket zu betrachten, sie bauen aufeinander auf. So benötigt etwa die Umstellung auf eine Landwirtschaft, die den Tieren gerecht wird (Punkt 1), eine entsprechende Unterstützung und Nachfrage durch die öffentliche Hand (Punkt 2) und die Konsumentinnen und Konsumenten (Punkt 3).
(https://tierschutzvolksbegehren.at/, Zugriff am 24.06.2020)

Details

Mexx’s Augen-OP

Mexx kam aus Rumänien zu uns. Er ist ca. 5 Jahre alt und kastriert. Wir denken er ist ein Ciobănesc Românesc Mioritic Mix. Als erstes legte er einen Zwischenstopp beim Frisör ein, um sich von seinem verfilzten Fell befreien zu lassen. Jetzt genießt er seine Sommerfrisur. Mexx wird sicher ein wachsamer Rüde, ist verträglich mit Rüden und Hündinnen. Er ist freundlich und mag Menschen. Unter all dem Fell und dem Filz kam auch das schlechte Auge zum Vorschein, das sich jetzt der Tierarzt noch ganauer ansehen wird…

Details

€ 100.- gewonnen!

Dank zahlreicher Nennungen und radiohörender Vereinsmitglieder gewannt TiNA am 22. Mai € 100.- beim Life Radio Tirol Gewinnspiel “Scheine für Vereine”. Danke an alle die daran beteiligt waren und natürlich an Life Radio!

Details

Lieblingsrasse? Tierschutzhund!

Unser Obmann-Stellvertreter outet sich ganz öffentlich zu seiner Lieblingsrasse: der Tierschutzhund – genau die Rasse, die unter TiNA-Mitgliedern am meisten verbreitet ist. Danke Renate Laiminger für diese wunderbare Fahrzeuggestaltung! Beim Hundemodel am Foto handelt es sich übrigens um Scouti. Er darf jetzt auf dem Auto der Malerei Laiminger überall dabei sein. In Szene gesetzt wurde…

Details

Patenschaft übernommen

Diese 3 kleinbleibenden entzückenden Mäuse sitzen in einem ungarischen Tierheim fest. Wir möchten die Patenschaft für alle übernehmen und sobald es möglich ist werden wir die 3 holen.

Details

Paten gesucht

Das private Tierheim in Rumänien, mit dem TiNA schon seit Jahren zusammenarbeitet ist in Schwierigkeiten und muss drastisch Hunde reduzieren.

Details

Vorstandswahlen

Am 17.01.2020 wählen wir unseren neuen Vorstand. Die Versammlung findet um 18.00 Uhr im Gasthaus Mariathal in Kramsach statt.

Details

Vielen Dank!

Danke für die rege Teilnahme und die vielen Spenden bei unserer Weihnachtsfeier.

Wir freuen uns sehr, dass ihr so zahlreich zu uns gekommen seid und etwas Zeit mit uns verbracht habt und wünschen euch

schöne Weihnachten und

einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Pflegestellen gesucht

Pflegestellen gesucht

 

Da wir ja mit unserer Bewilligung nach §31 jetzt wieder voll durchstarten können, sind wir auf der Suche nach Pflegestellen.

Details

Bewilligung erteilt!

Bewilligung erteilt!

 

Nachdem ein neues Tierschutzgesetz in Österreich für große Unsicherheit in Tierschutzvereinen gesorgt und die legale Vermittlung von Tieren praktisch unmöglich gemacht hatte, haben wir, TiNA, nach einigen Mühen nun am 26.06.2019 die Bewilligung nach §31 Tierschutzgesetz von der Bezirkshauptmannschaft Innsbruck erhalten.

Details

Arthur auf Dauerpflegestelle

Arthur auf Dauerpflegestelle

 

Für Arthur konnten wir eine Dauerpflegestelle finden, wo es ihm sehr gut geht. Er leidet aber unter einer angeborenen inoperablen Hüfterkrankung,

Details

Helfer gesucht

Helfer gesucht

 

Unser Verein kümmert sich um Tiere und Menschen, die in Notsituationen geraten sind. Um noch mehr erreichen zu können und mehr Resourcen zu haben sind wir immer wieder auf der Suche nach Menschen, die sich ehrenamtlich im Tierschutz engagieren möchten. Die Aufgaben sind vielfältig und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Du willst dabei sein? Am 10.5.2019 könnt ihr unser Team kennen lernen.

Details

Update zu Fanta aus Thailand

Update zu Fanta aus Thailand

 

Der Beginn dieser Geschichte und auch das letzte Update liegen ja schon eine ganze Weile zurück, das Happy End ist ganz frisch… Hier noch einmal die Kurzfassung als Erinnerung oder für den Fall, dass die Story einfach noch nicht bekannt ist:

Im Februar 2018 urlaubt Johanna, die Tochter unserer Obfrau, mit ihrem Freund auf Koh Lanta in Thailand. Dort finden sie zwei Welpen in einem Loch: ca. 10 Wochen alt, Rüden, einer mit einer wurmbefallenen großen Wunde an der Pfote. Da den beiden gleich klar ist, dass sie die Welpen so nicht zurück lassen können, machen sie einen Tierschutzverein ausfindig. Dort müssen dem verletzten Welpen die Zehen amputiert werden.

Details

TiNA goes Rumänien!

TiNA goes Rumänien!

Leid verhindern mit € 25,-. Auch heuer wollen wir wieder in Rumänien direkt vor Ort helfen. Unter anderem ist es uns gelungen, ein Kastrationsprojekt vorzubereiten. Die einzige Möglichkeit die Zahl der Straßenhunde zu mindern ist die Kastration. Im August werden wir im Private Shelter Istrita de Jos, Rumänien, so viele Hunde wie möglich kastrieren lassen. Die Kastrationen sollen annähernd unserem medizinischem Standart entsprechen, deshalb arbeiten wir mit der SPEP – Stray Prevention and Education Program zusammen.

Details

TiNA goes VetMed!

TiNA goes VetMed!   Dafür, dass TiNA jetzt bis in unsere Bundeshauptstadt bekannt ist, sorgte das Aktionskomitee der veterinärmedizinischen Universität Wien. Am 23. Mai stellten sie ihren Stand in Wien ganz unter das Motto Hund. Es wurden Pfotenabdrücke der Vierbeiner aber auch Euros für TiNA gesammelt. Danke Johanna und danke an das Team des Aktionskomitees…

Details

Vereinstreffen am 25.03.2018

Vereinstreffen am 25.03.2018

Am 25.03.2018, 17.00 Uhr, findet das Vereinstreffen von TiNA im Seminarraum, Pfannhausstraße 1, 6060 Hall statt. Wir freuen uns über jeden der kommt und sich für unseren Verein interessiert.
Eine Anmeldung ist jedoch notwendig, damit wir auch genug Getränke für alle haben.

Update zu den Thailandwelpen

Update zu den Thailandwelpen

Leider hat es unser verletzter Welpe Cola nicht geschafft, zu der infizierten Wunde kam noch eine Parvovirus-Infektion dazu, das war zu viel für den Kleinen. Run free kleiner Cola!
Unser Fanta erfreut sich trotz allem bester Gesundheit und ist vorraussichtlich im Mai bereit nach Österreich zu kommen.
Wer den dann ca 6 Monate jungen Fanta kennen lernen möchte, kann sich gerne jetzt schon melden!
Wir möchten ALLEN Menschen danken, die uns in irgendeiner Weise bei dieser Rettungsaktion unterstützt haben und weiter unterstützen!

Details

Welpen in Thailand

Welpen in Thailand

Die Tochter unserer Obfrau befindet sich gerade auf Koh Lanta, Thailand, und hat dort zwei Welpen, ca. 10 Wochen, Rüden, gefunden; einer mit wurmbefallenener großer Wunde an der Pfote. Sie hat einen Tierschutzverein ausfindig gemacht, wo die Zehen amputiert wurden.

Details

Update Jeannie

Update Jeannie

Unsere Jeannie hat die erste OP hinter sich gebracht und es geht ihr den Umständen entsprechend gut.Wir möchten uns ganz herzlich für die Spenden bedanken.
Die zweite Hüfte wird im September operiert und wir würde uns nochmal über Spenden freuen!
Jeannie steht einem schmerzfreiem Leben dann nichts mehr im Weg.

Details

Jeannie unser Sorgenkind…

Jeannie unser Sorgenkind…

Dürfen wir vorstellen: Jeannie. Jeannie ist ca. 2 Jahre alt. Leider sind ihre Hüften so kaputt, dass sie beidseitig eine OP benötigt um ein schmerzfreies Leben zu leben.

Details

Hilfe für Private Shelter Istrita de Jos in Buzau, Rumänien

Hilfe für Private Shelter Istrita de Jos in Buzau, Rumänien

Erinnert ihr euch an unseren letzten Bericht aus Rumänien? Das Private Shelter Istrita de Jos rettet immer wieder Hunde aus dem öffentlichenTierheim in Buzau. Einige dieser Hunde konnten wir schon in Österreich vermitteln bzw. sind bei uns selbst eingezogen.

Das öffentliche Tierheim in Buzau wird nun geschlossen und alle verbleibenden Hunde werden eingeschläfert. Steliana von Istrita de Jos holt im Moment fast täglich Hunde zu sich, die finanziellen Mittel sind jedoch erschöpft

Details

Pflegestellen gesucht

Pflegestellen gesucht Um im Notfall Tiere aufnehmen zu können, die dringend einen neuen Platz suchen, ist unser Verein auf kompetente Pflegestellen angewiesen. TiNA ist kein Tierheim und wir wollen unsere Hunde gern in passenden Familien unterbringen. Das bestehende Netzwerk an Pflegestellen ist bereits sehr gut, um aber für jeden Hund jederzeit eine wirklich passende vorübergehende…

Details

Wenn unser Obmann Stv beim Wandern auf einen verirrten Schwan trifft…

Wenn unser Obmann Stv beim Wandern auf einen verirrten Schwan trifft…

Wir haben heute mitten in einer Wiese außerhalb Radfelds einen völlig erschöpften Schwan gefunden. Als er uns sah ist er auf uns zugetrottet und hat sich sogar anfassen lassen.
Nach Rücksprachen mit fachkundigen Menschen haben wir ihn in unser Auto gesetzt, wo er ohne Angst und Panik einfach sitzen blieb. Wir haben ihn zum Reintalersee gebracht, wo er sich nun hoffentlich zurechtfindet. Er wirkt noch etwas unbeholfen und unsicher.
Also falls jemand von euch in nächster Zeit am See spazieren geht, bitte habt ein Auge auf ihn. Alles alles Gute lieber Schwan.

Details

Schön-schreckliches Rumänien

Schön-schreckliches Rumänien

Am 8. Juli traten wir, Trixi, Renate und Johanna, die 22-Stündige Fahrt nach Istrita de Jos im Südosten Rumäniens an. Einen kurzen Zwischenstopp machten wir in Brasov, wo wir Kleiderspenden und anderes zu einem Kinderheim brachten.

Endlich im Private Shelter Istrita de Jos angekommen, warteten auf uns Steliana und Dan und ihre knapp 200 Hunde, die sie zu zweit versorgen. Die meisten werden auf den städtischen Straßen oder den langen Landstraßen gefunden, einige stammen auch aus öffentlichen Tierheimen.

Details

TiNA goes Rumänien!

TiNA goes Rumänien!

Bald ist es soweit: Am 8. Juli 2016 werden wir uns auf den Weg nach Rumänien machen. Wir fahren in das Private Shelter Istrita de Jos. Dieses wirklich tolle private und äußerst engagierte Tierheim ist unserer Obfrau Trixi bereits aus früheren Besuchen bekannt. Hier wird Tierschutz mit ganzem Herzen vor Ort gelebt und dort werden wir helfen wo wir können.
Doch neben all dem Tierschutz wollen wir die Menschen in Rumänien nicht vergessen. Auch auf diesem Gebiet kann recht einfach viel geholfen werden und so wollen wir ein rumänisches Kinderheim besuchen und unterstützen so gut uns das möglich ist.

Details

Update: Kastrationsprojekt Rumänien

Update: Kastrationsprojekt Rumänien Leider war es letzten Endes nicht möglich, unser Kastrationsprojekt Rumänien mit Tierärztin Nina Schöllhorn umzusetzen. Hier noch einmal von ihr selbst geschrieben, woran es gescheitert ist: Nina Schöllhorn über Hürden und Bürokratie Vielen Dank an Nina für ihre Bemühungen!   Und hier noch einmal der ursprüngliche Plan zum Nachlesen: Gerne würden wir…

Details

Jacken und T-Shirts

Jacken und T-Shirts

Jetzt sind sie da, unsere TiNA-Jacken und TiNA-Shirts! Sowohl die Sweatshirt-Jacken, als auch die T-Shirts sind vorne mit dem TiNA-Logo und hinten mit dem Schriftzug Tiere in Not Austria bedruckt.

Jacken und T-Shirts sind bei uns auch käuflich zu erwerben – bitte einfach nachfragen.

Details