Pflegestelle werden

Neu auf unserer Homepage: Bewerbung als Pflegestelle!

Da wir KEIN Tierheim sind, bringen wir unsere Hunde ausschließlich auf Pflegestellen unter. Pflegestellen sind Familien auf Zeit – das Sprungbrett für unsere Schützlinge und die wohl direkteste Art, sich bei TiNA einzubringen. Die Aufgabe einer Pflegestelle ist es, Tiere vorübergehend bei sich aufzunehmen, ihnen so beim Start in ein neues Leben zu helfen und dem Vierbeiner den Übergang von dem alten Leben in ein neues, besseres zu erleichtern.

Details

Die neue Ausgabe unseres TiNA X-Press ist da!

Wir haben schon alle hart darauf gewartet – jetzt ist sie da: die neue Ausgabe unserer Vereinszeitung TiNA X-Press! Wieder ist sie vollgepackt mit interessanten, spannenden und rührenden Artikeln rund um Hunde, Tierschutz und Vereinsarbeit.

Unser TiNA X-Press geht an alle Vereinsmitglieder und an alle, die einen TiNA-Hund bei sich aufgenommen haben. Für alle anderen gibt es ebenfalls eine gute Nachricht: Im TiNA X-Press kann ab sofort auch online kostenlos geschmökert werden.

–> online lesen

Details

Tierschutz Volksbegehren – JETZT unterschreiben

Das Programm:

Gut für die Tiere, gut für uns alle. Unabhängige ExpertInnen haben ambitionierte, aber realistische Vorschläge formuliert, um Tierleid zu beenden, Tierwohl zu fördern und den Tierschutz zu stärken. Sie bedeuten einen deutlichen Fortschritt für die Tiere, der aber nicht zu Lasten der heimischen, kleinbäuerlichen Landwirtschaft geht. […] Einige Forderungen des Tierschutzvolksbegehrens bedingen einander und sind daher als Gesamtpaket zu betrachten, sie bauen aufeinander auf. So benötigt etwa die Umstellung auf eine Landwirtschaft, die den Tieren gerecht wird (Punkt 1), eine entsprechende Unterstützung und Nachfrage durch die öffentliche Hand (Punkt 2) und die Konsumentinnen und Konsumenten (Punkt 3).
(https://tierschutzvolksbegehren.at/, Zugriff am 24.06.2020)

Details

Mexx’s Augen-OP

Mexx kam aus Rumänien zu uns. Er ist ca. 5 Jahre alt und kastriert. Wir denken er ist ein Ciobănesc Românesc Mioritic Mix. Als erstes legte er einen Zwischenstopp beim Frisör ein, um sich von seinem verfilzten Fell befreien zu lassen. Jetzt genießt er seine Sommerfrisur. Mexx wird sicher ein wachsamer Rüde, ist verträglich mit Rüden und Hündinnen. Er ist freundlich und mag Menschen. Unter all dem Fell und dem Filz kam auch das schlechte Auge zum Vorschein, das sich jetzt der Tierarzt noch ganauer ansehen wird…

Details

€ 100.- gewonnen!

Dank zahlreicher Nennungen und radiohörender Vereinsmitglieder gewannt TiNA am 22. Mai € 100.- beim Life Radio Tirol Gewinnspiel „Scheine für Vereine“. Danke an alle die daran beteiligt waren und natürlich an Life Radio!

Details

Lieblingsrasse? Tierschutzhund!

Unser Obmann-Stellvertreter outet sich ganz öffentlich zu seiner Lieblingsrasse: der Tierschutzhund – genau die Rasse, die unter TiNA-Mitgliedern am meisten verbreitet ist. Danke Renate Laiminger für diese wunderbare Fahrzeuggestaltung!

Beim Hundemodel am Foto handelt es sich übrigens um Scouti. Er darf jetzt auf dem Auto der Malerei Laiminger überall dabei sein. In Szene gesetzt wurde Scouti von der Fotografin Elke Vogelsang gemacht.

Details

Patenschaft übernommen

Diese 3 kleinbleibenden entzückenden Mäuse sitzen in einem ungarischen Tierheim fest. Wir möchten die Patenschaft für alle übernehmen und sobald es möglich ist werden wir die 3 holen.

Details

Paten gesucht

Das private Tierheim in Rumänien, mit dem TiNA schon seit Jahren zusammenarbeitet ist in Schwierigkeiten und muss drastisch Hunde reduzieren.

Details

Vorstandswahlen

Am 17.01.2020 wählen wir unseren neuen Vorstand. Die Versammlung findet um 18.00 Uhr im Gasthaus Mariathal in Kramsach statt.

Details